Dienstag, 4. April 2017

Musseline Love

Eine neue Musselin- Bluse für das Mini-Mädchen <3



Hallo Ihr Lieben!

Et läuft!! Manchmal rückwärts und bergab, aber et läuft... Ok, stellt Euch jetzt bitte einen grinsenden Smiley vor, ganz so schlimm ist es nicht.

Aber kennt Ihr das? Hundertausend Ideen im Kopf und Projekte die erledigt werden wollen! Aber in der Realität sieht das dann so aus, dass mir ca. 2 Stunden pro Tag bleiben, in denen ich was machen kann, wenn das Mini-Mädchen seinen Mittagsschlaf hält. 
 





 
Und wenn man dann endlich an der Maschine sitzt, muss es schnell gehen. Und genau dann, bricht natürlich die Nadel ab oder der Unterfaden ist leer (aber das merkt man natürlich erst nachdem man 30 cm genäht hat...)

Bei dieser Bluse ist auch so viel schief gegangen!! Angefangen von der Riesen-Katastrophe, dass ich kein farblich passendes Garn hatte. Hallo???? Welcher gut bestückte Näh-Haushalt hat denn bitte schön kein "pflaumenfarbenes" Garn da? Boah hat mich das aufgeregt!! Und dann ist der Musselin ja schon ne kleine Diva beim Nähen, oder? Zum Glück verzeiht aber auch einiges. Ich hatte schon nicht mehr dran geglaubt, dass aus der Bluse was wird, aaaaber: Wow! Ist sie nicht mega super toll geworden?? Ich liebe diesen Kragen! Und der Musselin ist so schön locker, luftig, fluffig, er fällt so toll <3 Da waren wir dann wieder Freunde!
 







 
So, jetzt hab ich Euch aber genug die Ohren vollgejammert. Aber wie macht Ihr das mit dem Garn? Kauft Ihr zu solchen Stoffen direkt farblich passendes Garn dazu? Findet Ihr auch, dass der Musselin ne kleine Diva ist?

Hier noch schnell die Fakten:

Musselin von SCHNAPPweg.de

Schnitt: "Little Touch of Summer" von mir, in der Version mit der zweiten Falte im Kragen, vorne und hinten mit Beleg. Die Ärmel habe ich ganz entspannt umgekrempelt, dazu bald mehr...

Den Schnitt findet Ihr:

Macht`s gut Ihr Lieben!
Eure Conny
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen